Zum Inhalt springen

Produktinformationen ausweisen: Vorteile von Stickern und Aufklebern

Produktmerkmale sind auf den Produkten auszuweisen, unabhängig welches Produkt angeboten wird. Rechtlich sind dabei die Vorschriften für die jeweiligen Branchen einzuhalten. Die Informationen müssen in der Landessprache auf dem jeweiligen Produkt stehen, in dem es angeboten wird. Auf Stickern und Aufklebern können fehlende Informationen auf dem Produkt ergänzt und übersetzt werden, die anschließend auf das Produkt geklebt werden.

Kennzeichnungen von Lebensmitteln

Ein wesentlicher Teil der Lebensmittel, der in den Geschäften angeboten wird, stammt nicht aus Deutschland. Ausländische Lebensmittel sind oft in Fremdsprachen gekennzeichnet, weshalb Händler vor dem Einräumen ins Regal jede einzelne Ware begutachten müssen. Entsprechen die Informationen auf dem Produkt den Vorschriften der Europäischen Union oder sind Kennzeichnungen zur Herkunft und den Inhaltsstoffen zu ergänzen? Alle Inhaltsstoffe müssen in deutscher Sprache ausgewiesen sein, damit deutsche Bürger die Informationen in ihrer Landessprache erhalten.

Da die Informationen bereits auf das Verpackungsmaterial gedruckt sind, ist kein Platz, um die Kennzeichnungen mit einem Stift vorzunehmen. Außerdem ist es bei vielen Verpackungsmaterialien nicht möglich, mit einem Stift Kennzeichnungen vornehmen, weil sie schnell verwischen und dadurch unkenntlich werden. In dem Fall helfen Sticker und Aufkleber. Wer Sticker mit den relevanten Informationen zum Produkt bedruckt, kann sie direkt auf die Verpackung kleben.

Aufkleber-Sticker

Mit Stickern und Aufklebern können relevante Produktinformationen ohne Probleme kenntlich gemacht werden

Darauf ist beim Aufkleben zu achten

Der Sticker oder Aufkleber mit den Produktinformationen darf aber nicht an jeder beliebigen Stelle aufgeklebt werden. Das Mindesthaltbarkeitsdatum muss sichtbar bleiben, ebenso, wo das Produkt erzeugt wurde, wenn das nicht zusätzlich auf den Sticker oder Aufkleber gedruckt wird. Sticker drucken bei button-king.de ist nicht schwer. Sollen die Sticker selbst gedruckt werden, benötigen Betriebe dafür keinen speziellen Drucker. Der Druck ist mit jedem herkömmlichen Drucker möglich.

Wer die Sticker und Aufkleber nicht selbst drucken möchte, kann auch einen Druckauftrag erteilen.

Das ist besonders ratsam für Sticker und Aufkleber, die immer dieselben Informationen enthalten und in einer größeren Auflage benötigt werden. Gibt es mehrere Lebensmittelmärkte mit denselben Produkten eines Händlers, wird für jedes einzelne Produkt der Informations-Sticker benötigt. Eine hohe Auflage an bedruckten Stickern und Aufklebern lässt sich jeder Zeit bei der Fachfirma ändern und die Informationen werden entsprechend der Vorgabe des Auftraggebers angepasst.

Sticker für nachträgliche Informationen auf Werbeblättern

Was sehr häufig im Einzelhandel passiert, sind falsche oder fehlende Informationen auf bereits gedruckten Werbeblättern für Haushalte. Auftraggeber haben zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen:

  1. Sie beantragen den erneuten Druck, wodurch alle bereits gedruckten Werbeblätter vernichtet werden müssen und damit die Umwelt belastet wird. Hinzu kommt, dass dem Auftraggeber und Auftragnehmer durch den Fehldruck ein wirtschaftlicher Schaden droht. Da die Werbeblätter aber grundsätzlich zu gebrauchen sind, sollten Händler zur zweiten Lösung greifen.
  2. Mit Stickern oder Aufklebern werden die falschen beziehungsweise fehlenden Informationen ersetzt oder ergänzt. Die Aufkleber lassen sich über die bestehenden Produktinformationen kleben oder an einer anderen Stelle in der Nähe des beworbenen Produkts auf dem Werbeblatt.

Bildnachweis:

Kaspars Grinvalds – stock.adobe.com