Ein Tag auf der Schönheitsfarm – Professionelle Hilfe mit Wohlfühlfaktor

Frau in Bademantel

Auf einer Schönheitsfarm passiert genau das, was man sich unter der Bezeichnung vorstellt: man hat dort endlich einmal die Gelegenheit sich ganz und gar um sich selbst, und seine eigene Schönheit, zu kümmern. Kosmetikanwendungen, zum Beispiel mit Zuckerpaste, stehen hier also absolut hoch im Kurs. Schönheitsfarmen sind speziell für Frauen gemacht. Eine Auszeit dort weckt die Lebensgeister neu.

Warum auf eine Schönheitsfarm gehen?

Schönheitsfarmen sind reine Wohlfühlorte für Frauen, denn Männer kommen üblicherweise gar nicht hinein. Kosmetik- und Körperbehandlungen lassen sich dort also zum Beispiel sehr gut mit der besten Freundin genießen. Ein Tag auf der Schönheitsfarm wird damit schnell zum Mädelstag. Auch Mütter und Töchter werden hier häufig gemeinsam empfangen. Wer einmal ganz zur Ruhe kommen, und nur Zeit für sich selbst haben möchte, ist hier ebenso richtig. Das Ziel aller Behandlungen auf der Schönheitsfarm ist immer die Entspannung. Viele Schönheitsfarmen sind klein gehalten und nehmen nicht mehr als zehn Frauen pro Tag auf, um den Erholungsaspekt zu unterstreichen. Natürlich kann man aber auch mehrere Tage bleiben.

Welche Beauty-Behandlungen haben Schönheitsfarmen im Angebot?

Auf der Schönheitsfarm gibt es eine ganze Reihe kosmetisch orientierter Behandlungen. Das sind zum Beispiel Hautpflege-Behandlungen wie Tiefenreinigung und Masken, Peelings oder auch das Aufbringen von Permanent-Makeups. Zudem werden Hautunreinheiten entfernt und die Feuchtigkeitsspeicher der Haut in allen Körperregionen aufgefüllt. Auch die Entfernung von Haaren im Gesicht, und am Körper – egal ob punktuell oder dauerhaft – gehört zu den Hauptangeboten von Schönheitsfarmen. Zur Haarentfernung, besonders in der Bikini-Zone, auf der Oberlippe oder an den Beinen, wird oft Zuckerpaste benutzt. Salzschlamm-Packungen und Fango-Packungen ergänzen das Angebot. Daneben lassen sich die Frauen auf der Schönheitsfarm mit Massagen verwöhnen. Dabei kommen häufig wohltuende und wohlriechende Aroma-Öle zum Einsatz.

Sanfte Gesichtsbehandlung

Sanfte Gesichtsbehandlung in entspannter Atmosphäre

Wie ist der Tagesablauf auf einer Schönheitsfarm?

Am Anreisetag werden die Frauen immer gebührend empfangen. Oft mit einem Begrüßungsdrink, zum Beispiel mit einem Glas Sekt. Danach wird mit jeder Frau ein individueller Behandlungsplan besprochen, für den natürliche und persönliche Behandlungswünsche sehr willkommen sind. Danach steht eine Hauttypanalyse an. Alle kosmetischen Behandlungen werden perfekt auf den Hauttyp abgestimmt. Danach folgen die einzelnen Behandlungen, die immer wieder von Ruhephasen unterbrochen werden. Die Ruhephasen können auf dem Zimmer, das bei einem Aufenthalt auf der Schönheitsfarm immer obligatorisch für jede Frau vorhanden ist, verbracht werden. Daneben gibt es auf den meisten Schönheitsfarmen einen Wellness- und Spa-Bereich, der in den Ruhephasen genutzt werden kann. Dort finden sich verschiedene Saunen oder Pools.

Welche Zusatzangebote gibt es?

Viele Schönheitsfarmen bieten, besonders für Mehrtagesgäste, weitere Angebote wie etwa Yoga, Shiatsu, Wassergymnastik oder Reiki unter professioneller Anleitung an. Weiterhin gibt es Schminkkurse und Entspannungskurse. Auch betreute Fasten-, Fitness- und Anti-Stress-Wochen sind auf vielen Schönheitsfarmen möglich. Manche Schönheitsfarmen sind sogar auf Lymphdrainagen spezialisiert. Sicher gibt es für jede Frau das passende professionelle Angebot.